29. Mai 2019

Die besten iPhone-Apps

Du suchst die besten Apps für dein iPhone? Wir stellen dir unsere Favoriten aus verschiedenen Bereichen vor.

iPhone-Apps

Auf iTunes kannst du aus mehr als zwei Millionen Apps wählen – und laufend kommen neue hinzu. Aber nicht alle erfüllen die Erwartungen. Wir haben dir eine Bestenliste mit unseren Favoriten unter den iPhone-Apps zusammengestellt. Für einen optimalen Überblick haben wir sie nach Kategorien sortiert.

Podcasts

Hörst du unterwegs oder zu Hause gerne Podcasts, ist Pocket Casts (iOS) die richtige App für dich. Sie lässt sich intuitiv bedienen und bietet eine riesige Auswahl an deutschsprachigen und internationalen Audio-Beiträgen. Zusätzliche Punkte gibt es für Funktionen wie Sleep-Timer und personalisierbare Filter. Abonnierst du Notifications, verpasst du keine Neuerscheinungen deiner Podcast-Favoriten.

Was Pocket Casts zu einer der besten Apps für das iPhone macht, ist das Synchronisierungs-Feature. Mit dem kostenpflichtigen Web-Client (ca. 9 Euro) kannst du deine Podcast-Sammlung über verschiedene Geräte hinweg synchronisieren. So hörst du in der Bahn auf dem iPhone und zu Hause auf dem PC oder MacBook. Der Preis von 4,49 Euro ist für uns daher durchaus angemessen.

Nachhaltigkeit

Weltweit landen mehr als ein Drittel aller produzierten Lebensmittel im Müll. Mit der App Too Good To Go (iOS) kannst du einen kleinen Beitrag gegen diese Verschwendung leisten. Teilnehmende Restaurants, Hotels, Bäckereien und Supermärkte bieten über die App überschüssige Lebensmittel und Gerichte für maximal 3,90 Euro an. Du musst sie nur im angegebenen Zeitfenster abholen. Für uns eine der besten und sinnvollsten kostenlosen iPhone-Apps.

Oberfläche und Karte der App Too Good To Go

iPhone-Wallpaper

In unserem Beitrag zur Personalisierung deines Handy-Hintergrunds haben wir Walli (iOS) bereits vorgestellt. Über die App teilen mehr als 200 nationale und internationale Künstler ihre Werke. Folge deinen Lieblingskünstlern und wähle beeindruckende Wallpaper aus verschiedenen Kategorien. Die App selbst ist gratis, durch In-App-Käufe und Anzeigen gehen die Künstler trotzdem nicht leer aus.

Lernen

Dass es auch unterhaltsam sein kann, Lehrstoff aufzuarbeiten, zeigen Nicolai Schork und Alexander Giesecke. Nach dem großen Erfolg ihrer Lern- und Lehrvideos auf YouTube teilen die beiden die Inhalte jetzt über die eigene App für Schüler und Studenten: simpleclub (iOS). Vektorrechnung, Photosynthese oder Oxidation – die kostenlose App bereitet Themen für verschiedene Klassenstufen verständlich auf. Eine der besten iPhone-Apps zum Lernen und Verstehen.

Oberfläche der Wissens-App Simple Club

Film

Du ziehst anspruchsvolle Filme großen Blockbustern vor? Die Streaming-App MUBI (iOS) veröffentlicht jeden Tag einen handverlesenen Film. Insgesamt stehen immer 30 Filme zur Verfügung, die du auch herunterladen und später schauen kannst. Die jeweilige Neuerscheinung verdrängt den ältesten Beitrag. Die ersten sieben Tage sind kostenlos. Danach kannst du mit einem Monats-Abo (5,99 Euro) oder einem Jahres-Abo (47,99 Euro) weiterschauen.

Reisen

Der Microsoft Übersetzer (iOS) ist eine kostenlose iPhone-App, die dir die Kommunikation im fremdsprachigen Ausland erleichtert. Sie übersetzt geschriebenen und gesprochenen Text aus über 60 Sprachen ins Deutsche. Mithilfe der Kamera lässt sich auch Text auf Schildern oder Plakaten übersetzen. Die Audio-Funktion ermöglicht sogar eine Art Simultanübersetzung.

Fotografieren

Die besten Apps zur Bildbearbeitung haben wir bereits vorgestellt. Bist du ein ambitionierter iPhone-Fotograf, ist Halide (iOS) die optimale Ergänzung. Die App bietet dir zahlreiche Stellschrauben, mit denen du manuelle Funktionen wie bei einer echten Kamera steuern kannst, einschließlich Belichtung, Weißabgleich und ISO.

Warum die Liste der besten iPhone-Apps nicht ohne Halide auskommt? Fotos lassen sich als JPEG und als RAW-Datei aufnehmen. Letzteres Format bietet dir optimale Voraussetzungen für die spätere Nachbearbeitung der Bilder am Rechner. Der Preis von 6,99 Euro ist daher durchaus angemessen.

News

News360 (iOS) gehört zu den besten kostenlosen iPhone-Apps im Bereich Newsreader. Wähle Themen, Quellen, Unternehmen und Menschen aus und stelle dir deinen persönlichen Newsfeed zusammen. Mit der Zeit werden die Meldungen immer besser auf deine Interessen abgestimmt – künstlicher Intelligenz sei Dank. Der Feed wird aus über 100.000 Quellen gespeist, darunter Blogs, lokale Webseiten und Nachrichtenagenturen.

Gesundheit

Möchtest du dich gesund ernähren und an deiner körperlichen Fitness arbeiten, empfehlen wir dir 8fit (iOS). Mit der kostenlosen Testversion erhältst du Zugriff auf einige Workouts. Auf deine Bedürfnisse und Ziele abgestimmte Trainings- und Ernährungspläne erhältst du mit einem anschließenden Abo über drei Monate (29,99 Euro) oder ein Jahr (59,99 Euro).

Oberfläche der Fitness-App 8Fit

Kunst

Bist du künstlerisch aktiv und suchst nach iPhone-Apps, mit denen du realistisch malen, zeichnen und skizzieren kannst? Dann ist Inspire (iOS) die beste Wahl. Mit der App für 5,49 Euro stehen dir 150 hochwertige Pinsel aus insgesamt 15 verschiedenen Sets zur Verfügung. Die Auswahl umfasst unter anderem Ölfarbe, Kreide und Airbrush. Ergänzende Sets sind per In-App-Kauf erhältlich.

Dank der patentierten Mal-Engine Sorcery™ wird der Grafikchip voll ausgenutzt, was Pinselstriche von brillanter 64-Bit-Farbe und scharfer Subpixelgenauigkeit in hoher Geschwindigkeit ermöglicht. Ein tolles Feature ist auch das Canvas-Playback-Video, bei dem Pinselstriche aufgezeichnet werden. So kannst du dir später die Entstehung des Bildes als Video anschauen.

Foto: ©Shutterstock/Neirfy

#dr-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von #digitalrepublic. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, Smartphone-Nerds und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und immer mit dem Blick für Digital Lifestyle.

Themen dieses Artikels
Redaktion Apple iOS Ratgeber

Mein mobilcom-debitel

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zu Mein mobilcom-debitel
  

040 / 55 55 41 441

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 / 55 55 41 000

Mo - So08:00 - 22:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr

040 / 55 55 41 545

Mo - Fr09:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 18:00 Uhr
  

Kontakt per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

digitalrepublic@md.de
  

mobilcom-debitel auf facebook

facebook.com/mobilcomdebitel/

PopUp Store auf facebook

facebook.com/digitalrepublic.awesome
  

mobilcom-debitel auf youtube

youtube.de/user/Mobilcomdebitel
  

mobilcom-debitel auf instagram

instagram.com/mobilcomdebitel

PopUp Store auf instagram

instagram.com/digital_republic